Einladung zur Vernissage von «Heft 5» Freizeit

Geschätztes Mitglied des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach,
Gerne laden wir Sie zur Vernissage des diesjährigen Jahreshefts ein. Es ist in diesem Jahr dem Thema «Freizeit» gewidmet. Im Heft 5 – dem Jubiläumsheft – werfen die Autorinnen und Autoren einen Blick auf die Anfänge und die weitere Entwicklung der Freizeit in unserer Region.

Die Vernissage für das neue «Heft 5» findet statt am

Freitag, 6. Dezember, 19:00 Uhr

Bei einem kleinen Umtrunk in gemütlicher Atmosphäre stellen wir Ihnen die Inhalte des Jahreshefts vor.
Vorgängig lesen Autorinnen und Autoren im Rahmen von «Weihnachten in Rorschach», um 18.30 Uhr, auf dem Lindenplatz einige der Geschichten aus dem Freizeit-Heft vor.
Wir würden uns sehr freuen, Sie auf dem Lindenplatz und anschliessend in der Schmiede Zwissler begrüssen zu dürfen.

Standort Schmiede Zwissler auf Geoportal

Ein mobiler Stadtrundgang

In Kooperation mit dem Haus Würth, Rorschach

Auf ihrem Stadtspaziergang vom Samstag, 15. Juni, von 14 bis 16 Uhr, führen die Heft-Redaktoren Peter Müller und Richard Lehner interessierte Personen zu Schauplätzen, die im Jahresheft 2018 des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach zum Thema «Mobilität» vorgestellt werden. Der Rundgang macht vor Barrieren halt, überquert belebte Plätze und zeigt auf, wie die Mobilität auf Schiene, Strasse und Trottoirs das Gesicht von Rorschach immer wieder verändert hat.

Die beiden Stadtführer haben allerlei zu erzählen. Sie freuen sich aber auch, wenn die Teilnehmenden spontan eine Geschichte oder Erinnerung beisteuern.

Der Stadtrundgang endet im Forum Würth Rorschach mit Kaffee und Kuchen sowie einer selbstständigen Besichtigung der aktuellen Ausstellungen.

Die Kosten für den Rundgang betragen 15 Franken pro Person, inkl. Kaffee und Kuchen am Ende des Rundgangs. Mitglieder des Kulturhistorischen Vereins zahlen 5 Franken.

Treffpunkt: Samstag, 15. Juni, 14 Uhr, beim Hafenbahnhof Rorschach

Anmeldung bis 2 Tage im Voraus unter: rorschach@forum-wuerth.ch

150 Jahre Seelinie

Mobilitäts-Visionen, Meilensteine und Episoden
1869 kann als eigentliche verkehrsgeschichtliche Zäsur am Bodensee gesehen werden. Dem denkwürdigen Jahr 1869 gingen beeindruckende Visionen und Pionierleistungen voraus. Zwischen der Schifffahrt und den Eisenbahnen bestanden einst engste Beziehungen – eine heute erklärungsbedürftige Tatsache. Beispielhaft für technische Innovationen, Standortgunst und schwer vorhersehbare Entwicklungen oder Wendungen steht die Aviatik am Bodensee.
Im Januar 2019, der Verkehrshistoriker Anton Heer

150 Jahre Seelinie - Schautafeln

Weitere Literatur zum Thema «Seelinie und Trajekt - Visionen, Meilensteine und Visionen» von Anton Heer ist im Buchhandel oder direkt beim Autor erhältlich.

Titelblatt und Inhaltsverzeichnis

Hauptversammlung 2019

Donnerstag, 25. April 2019, 19:00 Uhr

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV).
Ort: Restaurant Negropont, St.Gallerstrasse 5, 9400 Rorschach
Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen.

Einladung HV 2019

Im Anschluss an den statuarischen Teil um ca. 19:45 Uhr hält Anton Heer, Flawil sein Referat:

Detektivarbeit im Bildarchiv der ETH Zürich
Ein Hintergrund- und Erfahrungsbericht mit Rorschacher Trouvaillen

Anton Heer ist El.-Ing. HTL im Ruhestand, Mitarbeiter im Redaktionsteam des «Toggenburger Jahrbuchs» und Verfasser regionalgeschichtlicher sowie technik- und verkehrsgeschichtlicher Aufsätze. Er setzt sich intensiv mit historischen Fotos auseinander und engagiert sich in der Identifizierung und Kommentierung von solchen Fotos zugunsten der ETH Zürich und der Landestopographie.

Wir freuen uns auf ein reges Interesse.

Protokoll HV 2019

Einladung zur Vernissage von «Heft 4» Mobilität

Einladung zur Vernissage von «Heft 4» Mobilität

Die Vernissage für das neue «Heft 4» findet statt am

Donnerstag, 22. November 2018, 19:00 Uhr

im Café Bar Treppenhaus in Rorschach
Kirchstrasse 3
CH-9400 Rorschach

Das neue Jahresheft des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach vereinigt spannende und unterhaltsame Geschichten rund um das Thema Mobilität.

Das Heft 4 ist wiederum eine lebendige Nummer geworden – mit vielen interessanten Beiträgen!

Auch dieses Jahr arbeiten wir mit einem starken Cover-Bild, welches früher eine Postkarte war.

In Goldach ist das neue, reich illustrierte Heft ab dem 23. November an folgenden Verkaufsstellen ab Ende November erhältlich.

Sie und alle interessierten Besucher sind herzlich zu dieser Vernissage eingeladen. Mitglieder erhalten das Heft kostenlos per Post zugesandt.

Standort Treppenhaus auf Geoportal

Hauptversammlung 2018

Diensatg, 24. April 2018, 19:30 Uhr

Im Namen des Vorstandes lade ich Sie herzlich zur Hauptversammlung des Kulturhistorischen Verein Region
Rorschach ein.

An der achten Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins freuen wir uns, ihnen unsere Tätigkeiten im
vergangenen Vereinsjahr vorstellen zu dürfen und einen Ausblick auf das aktuelle Jahr zu geben. Näheres
erfahren Sie an der Hauptversammlung.

Ort: Restaurant Kornhausstube, Hauptstrasse 63, 9400 Rorschach

Anträge sind bis zum 15. April 2018 an Ronnie Ambauen, Waltharistrasse 11, 9400 Rorschach oder
kontakt@rorschachergeschichten.ch zu richten.

Einladung HV 2018

Im Anschluss an den statuarischen Teil um ca. 20.00 Uhr werden uns Richard Lehner und Peter Müller tierische Geschichten näher bringen.

Protokoll HV 2018

Einladung zur Vernissage von «Heft 3» Tiergeschichten aus der Region

Einladung zur Vernissage von «Heft 3» Tiergeschichten aus der Region

Die Vernissage für das neue «Heft 3» findet statt am

Donnerstag, 23. November 2017, 19:00 Uhr

im Raum Lindau-Lochau-Wasserburg

Würthhaus Rorschach
Churerstrasse 10
CH-9400 Rorschach

19:00 Begrüssung Ronnie Ambauen
Vorstellung «Heft 3» Richard Lehner und Peter Müller
Vortrag Dr. Antoine F. Goetschel
20:00 Kurzführungen durch die Ausstellung «Menagerie»
parallel Apéro im Foyer
21:00 Verlängerte Öffnungszeiten im Museum und Kunstshop
Ende der Veranstaltung

Das neue Jahresheft des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach vereinigt spannende und unterhaltsame Geschichten rund um das Tier aus verschiedenen Epochen. Zu lesen sein wird ebenso über die lebendige Flora und Fauna im Goldachtobel und in den angrenzenden Wäldern, wie auch über Arbeitspferde, die in der Bruggmühle und anderen Industrie- und Gewerbebetrieben der Region zum Einsatz kamen. In Goldach ist das neue, reich illustrierte Heft ab dem 24. November an folgenden Verkaufsstellen ab Ende November erhältlich.

Leseprobe >>

Zum Schmunzeln und zum Nachdenken

Die Autorinnen und Autoren – alle stammen aus der Region Rorschach, Goldach und Rorschacherberg – haben in Archiven geforscht, sind in die Natur gegangen oder haben mit Zeitzeugen gesprochen. So kam eine ganze Palette von Tiergeschichten zusammen, die manchmal zum Schmunzeln anregen aber auch zum Nachdenken, denn auch in unserer Region war der Umgang mit Tieren nicht immer ganz unproblematisch.
Im Heft begegnen die Leserinnen und Leser etwa dem Schimpansen Jimmy, der bis Mitte der Sechzigerjahre des letzten Jahrhunderts in der berühmt-berüchtigten Hafenkneipe in Rorschach zusammen mit seinem Herrchen Käpt’n Jo die Leute unterhielt. Kurzgeschichten und längere Artikel wechseln sich ab und geben einen bunten Überblick über das Tierleben in unserer Region von einst bis hin in die heutige Zeit.

Als Vernissageredner konnten wir den bekannten Schweizer Tieranwalt Antoine F. Goetschel verpflichten. Im Anschluss an den offiziellen Teil offeriert Würth allen interessierten Vernissagebesuchern Gratisführungen durch die Menagerie-Ausstellung.

Sie und alle interessierten Besucher sind herzlich zu dieser Vernissage eingeladen. Mitglieder erhalten das Heft kostenlos per Post zugesandt.

Zum Tagblatt Artikel der Vernissage >>

Einladung zum 3. Treppenhausgespräch mit Thomas Krucker über die Häuser Mariabergstrasse 11 und 15

Historische Häuser an der Mariabergstrasse 11 und 15

Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:30 Uhr

Die Häuser Mariabergstrasse 11 und 15 markieren den Übergang der traditionelllen Handelsfamilien Hoffmann und Bayer, die im alten «Hofetter» ihre Wohnsitze hatten, zu den neu zugezogenen «Italienern», die ihre Häuser ausserhalb errichten mussten.

Im Vortrag beschreibt Thomas Krucker die Architektur und soweit noch möglich die Inneneinrichtung der beiden Gebäude und erzählt die Geschichte ihrer interessantesten Bewohner. Schwerpunkte bilden einerseits erste Ostindienfahrer Johannes Gruber und andererseits der heutige Gerichtssaal im oberen Stockwerk des Salvinihauses Mariabergstrasse 15, welcher der Öffentlichkeit heute meist unzugänglich und daher wenig bekannt ist.

Wir freuen uns, wenn wir wiederum viele Geschichtsinteressierte im «Treppenhaus» begrüssen dürfen.

Hauptversammlung 2017

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:30 Uhr

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV).
Ort: Zentrum St.Kolumban, Raum Notker, Kirchstrasse 9, 9400 Rorschach
Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen.

Einladung HV 2017

Im Anschluss an den statuarischen Teil um ca. 20:00 Uhr sind Sie zum Referat von Achim Schäfer, M.A., Steinach, Historiker und stellvertretender Direktor des Historischen und Völkerkundemuseums St.Gallen herzlich eingeladen.

Thema: «Vom Lastschiff zum Lustschiff – 1000 Jahre Steinacher Hafen».

Protokoll HV 2017

Einladung zur Vernissage «Heft 2» Kunst

Heft 2 des KHV Rorschach

Sie können sich freuen!

Auch dieses Jahr haben unsere Autoren wiederum viel Zeit und Sorgfalt für ein interessantes Heft mit Geschichten über Kunst aus der Region Rorschach zusammengestellt.

Das Heft 2 ist im Druck und wird Ende nächster Woche für die Vernissage bereitliegen. Lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit uns an der Vernissage die Neuerscheinung von

«Heft 2» Kunst

Einladung zur Vernissage: Freitag, 25. November 2016, 19:30 Uhr

Ort: Atelier Jonny Müller, Schulstrasse 8, Goldach

Der Anlass ist öffentlich und es freut uns sehr, Sie zu diesem speziellen Anlass begrüssen zu können. An der Vernissage kann das aktuelle «Heft 2» und das «Heft 1» (vom letzten Jahr) zum Preis von je 15 Fr. erworben werden.

Mitglieder erhalten das Heft kostenlos per Post zugesandt.

Das «Heft 2» Kunst und Restbestände des «Heft 1» Alltag können an folgenden Verkaufsstellen bezogen werden >>

Hauptversammlung 2016

Mittwoch, 27. April 2016, 19:30 Uhr

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV).
Ort: Restaurant Kornhausstube, Hauptstrasse 63, 9400 Rorschach
Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen.

Einladung HV 2016

Im Anschluss an den statutarischen Teil um ca. 20:00 Uhr sind Sie zum Referat von Dr. Wepfer eingeladen.

Thema:
Als Flüsse und Seen Hauptverkehrsadern waren.

Protokoll HV 2016

2. Treppenhausgespräch

Der Kulturhistorische Verein plant die zweite Ausgabe von mehreren «Treppenhaus-Gesprächen» am Donnerstag, 21. Januar 2016 um 19.30 Uhr im Treppenhaus, Kirchstrasse 3, Rorschach. Auch dieses mal wird uns Louis Specker aus seinem grossen Wissen in Wort und Bild über historische Ereignisse und Zusammenhänge rund um ausgewählte Häuser erzählen, die an der Hauptstrasse in Rorschach stehen.

Standort Treppenhaus auf Geoportal

Der Anlass ist öffentlich und es freut uns sehr, Sie zu diesem Anlass begrüssen zu können. Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten. Der Eintritt ist frei. Den Flyer mit der Einladung können Sie

hier herunterladen >>

Bericht mit den Impressionen.

Das Schloss Wartegg und seine Menschen. Episoden aus sechs Jahrhunderten.

Ein Stammbaum der besonderen Art - weiter zu den Anlässen des GHGO >>

Gerne weisen wir Sie auf einen weiteren Anlass mit Otmar Elsener hin.

Das Schloss Wartegg und seine Menschen. Episoden aus sechs Jahrhunderten.

Vortrag am Samstag, 16. Januar 2016, 15:00 Uhr im Schloss Wartegg in Rorschacherberg. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich.

weiter zu den Anlässen der GHGO

Einladung zur Vernissage «Heft 1» Alltag

Einladung zur Vernissage von «Heft 1» am 20.11.2015
Heft 1 des KHV Rorschach

Der Kulturhistorische Verein der Region Rorschach hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte des 20. Jahrhunderts aufleben zu lassen. Dies tun wir in neuer Form und mit unkonventionellem Inhalt. Geschichten und Ereignisse wurden aus verschiedenen Archiven herausgepickt und von bewährten Schreiberinnen und Schreibern aus der Region in Magazinformat aufgearbeitet. Die Bildergeschichten bringen uns die Vergangenheit näher und gleichzeitig haben sie immer auch einen Bezug zu unserer Gegenwart.

Lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit uns an der Vernissage die Neuerscheinung von «Heft 1» Alltag

Einladung

zur Vernissage: Freitag, 20. November 2015, 19:00 Uhr

Ort: Hauptstrasse 40, Rorschach (Seitengasse Rue du Nord)

Der Anlass ist öffentlich und es freut uns sehr, Sie zu diesem speziellen Anlass begrüssen zu können. Mitglieder erhalten das Heft kostenlos per Post zugesandt.

Hauptversammlung 2015

Donnerstag, 7. Mai 2015, 19:30 Uhr

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV).
Ort: Lesesaal der Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg, im Treppenhaus, Kirchstrasse 3, 9400 Rorschach (beim Eingang der katholischen Kirche)
Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen.

Einladung HV 2015

Im Anschluss an den statutarischen Teil um ca. 20:00 Uhr referiert Frau Dr. Andrea Christen zum Thema anlässlich des Jubiläums «150 Jahre Mariaberg».

Was hat historisches Denken mit dem Gehirn und was haben beide mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und der LehrerInnenbildung im Kanton St.Gallen zu tun? Eine Antwort.

Protokoll HV 2015

1. Treppenhausgespräch

Der Kulturhistorische Verein plant am Donnerstag, 23. April 2015 um 19.30 Uhr im Konzertsaal des Café Restaurant Treppenhaus das erste von mehreren «Treppenhaus-Gesprächen». Als erster Gast gibt der bekannte Historiker Louis Specker Auskunft über ausgesuchte Häuser von Rorschach.

Der Moderator stellt Fragen zu Geschichten der Gebäude, die allesamt mindestens 300 Jahre alt sind. Sie kommen im Stadtmodell vor, das im Museum im Kornhaus ein Höhepunkt jeder Führung ist. Wichtig ist die Architektur, aber noch viel in teressanter sind die Menschen, die in diesen Häusern gewohnt haben. Vielleicht sitzen auch im Publikum Leute, die davon berichten können und selber Geschichten kennen. Sie sollen den Historiker bei seinen Ausführungen ergänzen.

Untermalt werden die Erzählungen von Bildern, die an die Wand projiziert werden. Als erstes wird die Gegend um das Treppenhaus selber ausgewählt, der Polizeiposten, das Rathaus und seine Nachbarn.

Standort «Treppenhaus»: Kirchstrasse 3, 9400 Rorschach

Saisoneröffnung im Museum im Kornhaus

Die letzten Tage der Museumssaison 2014 des MiK gehören definitiv der Vergangenheit an. Angebrochen ist die Saison 2015. Die Türen unseres Museums sind wieder geöffnet. Bereits besuchen interessierte Gäste die neue Sonderausstellung «total Ohr», vergnügen sich in der Welt von Tönen, Klängen und Geräuschen.

Auf die diesjährige Museumssaison 2015 möchten wir mit Ihnen als Gäste zusammen anstossen – dies direkt nach den kommenden Ostertagen. Wir freuen uns, Sie zum Eröffnungsanlass einladen zu dürfen auf (siehe auch Einladung).

Mittwochabend, 8. April 2015, 18.00 - ca. 19.30 Uhr, Museum im Kornhaus Rorschach (Eingang Ostseite benützen, 1. Stock)

Ihr Kommen freut uns. Aus organisatorischen Gründen sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihre Teilnahme kurz anzeigen (Email auf info@museum-rorschach.ch – Teilnahme ja/nein; Anzahl Personen). Besten Dank. Wir wünschen Ihnen schöne Ostertage.

Hauptversammlung 2014

Mittwoch, 3. September 2014

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV).
Ort: Im Museum zum Kornhaus

Einladung HV 2014

Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen

mit anschliessender Führung durch das Museum

Protokoll HV 2014

Seegfrörni Februar 1963

Vor 50. Jahren, im Februar 1963, war der Bodensee das letzte mal vollständig zugefroren.

Dieses Jahrhundertereignis dokumentieren auch wir mit einer Artikelserie, vielen Bildern und "links" auf andere publizierte Artikel. Die spannenden Geschichten und eindrücklichen Bilder verleiten zum

Weiterlesen …

Dingfest – Rorschacher Sachengeschichten

4. Runde Geschichten zu Sachen und Dingen

Dingfest – Rorschacher Sachengeschichten
basiert auf der Initiative von Martin Buschor und wird unter dem Patronat des Kulturhistorischen Vereins der Region Rorschach durchgeführt.

Flyer Dingfest #4

Die 4. Runde Geschichten zu Sachen und Dingen findet am Freitag, 25. Oktober 2013, um 19.30 Uhr im Café Schnell, Seestrasse 4, Rorschach statt.

Standort Café Schnell auf Geoportal

Hauptversammlung 2013

Dienstag, 2. Juli 2013, 18:30 Uhr

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV).

Einladung HV 2013

Ort: Im Forum Würth, Churerstrasse 10, gegenüber Hauptbahnhof Rorschach
Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen

Referat: Geschichte um die Anfänge des Flugplatzes Altenrhein
Referent: Hansruedi Zeller

Flugplatz Altenrhein 1926 bis 1999

Jahresbericht 2013 des Präsidenten

Rorschach um 1900

«Rorschach und Umgebung um 1900» - Geschichtenerzähler Fred Schuppisser (links) und Markus Fausel

Bilderausstellung historischer Ansichten von Rorschach.

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Freitag: 14 - 18 Uhr
Samstag: 11 - 17 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 25. Mai 2013
Ort: ex. Exlibris, Rorschach
Eintritt: gratis

Standort «ex. Exlibris» zeigen auf Geoportal

Zum Artikel des Rorschacher Tagblatts

Weiterlesen ...

Bilder aus alten Zeiten und die passenden Lieder dazu

Weiterlesen ...

Historischer Stadtrundgang in Rorschach

Der Westen der Stadt Rorschach und das Grenzgebiet zur Gemeinde Goldach bergen zahlreiche Schätze aus der kulturellen und industriellen Vergangenheit, aber auch neue Elemente und Strukturen, die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten erstellt wurden und gewachsen sind.

Weiterlesen …

Dingfest – Rorschacher Sachengeschichten

3. Runde Geschichten zu Sachen und Dingen

Dingfest – Rorschacher Sachengeschichten

basiert auf der Initiative von Martin Buschor und wird unter dem Patronat des Kulturhistorischen Vereins der Region Rorschach durchgeführt.

Die 3. Runde Geschichten zu Sachen und Dingen findet am Freitag, 5. April 2013, um 19.30 Uhr im Café Schnell, Seestrasse 4, Rorschach statt.

Standort Café Schnell auf Geoportal

Artikel über unsere Homepage im «Wellenbrecher»

Gemeindemitteilungsblatt Wellenbrecher Nr. 98 der Politischen Gemeinde Goldach

Unsere Homepage www.rorschachergeschichten.ch wird einem breiteren Publikum vorgestellt.

Originalartikel im

Wellenbrecher Nr. 98

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Geschichten und historischen Bilder gefallen. Falls Sie selbst eine gute Geschichte kennen oder über historische Aufnahmen aus unserer Region verfügen, würden wir diese gerne auf www.rorschachergeschichten.ch veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihre

E-Mail

Gallusjubiläum 612-2012 St. Gallen

Gallusjubiläum 612-2012 St. Gallen

St.Gallen, Klosterviertel

Plakat Gallus-Eremitage 2012

Hauptversammlung 2012

Hauptversammlung des Kulturhistorischen Vereins Region Rorschach (KHV) vom Dienstag, 8. Mai 2012 im Restaurant Schäfli, Hauptstrasse 11, 9403 Goldach.

Einladung HV 2012

Alle Mitglieder und Freunde des KHV sind herzlich eingeladen.

Anschliessend an die Hauptversammlung:
Vortrag von Regula Steinhauser-Zimmermann, Dr. phil., Kantonsarchäologie St.Gallen

Artikel im Rorschacher Tagblatt

Von Steinach bis Staad: Archäologie am See

Die Rahmenbedingungen für die Archäologie sind im Kanton St. Gallen schwierig, obwohl die kantonale Fachstelle wegen verschiedenen Entdeckungen und Ausgrabungen immer wieder Gesprächsthema ist. Im Vortrag werden eine Auswahl alter und neuer Fundorte und Funde vom st. gallischen Bodenseeufer präsentiert. Berichtet wird aber auch über die Vielfalt der archäologischen Arbeit und den Reichtum an (prä-)historischem Kulturgut in der Region.

Jahresbericht 2012 des Präsidenten

Protokoll HV 2012

Geschichten aus der Hafenstadt

Buch «Geschichten aus der Hafenstadt Rorschach» von Othmar Elsener

Viele weitere Geschichten aus der Hafenstadt Rorschach finden Sie im Herbst 2011 erschienenen Buch von Othmar Elsener.

Radioreportage mit Othmar Elsener über die «Geschichten aus der Hafenstadt».
Gesendet am Donnerstag, 1.12.2011, 14.05 Uhr, DRS 1.

Zur Homepage www.rorschachbuch.ch