Martin Müller (†1958), Direktor Bruggmühle Goldach

Martin Müller, Direktor Bruggmuehle Goldach
Martin Müller

Zu Anfang der Adventszeit verstarb in Goldach Direktor Martin Müller, ein Mitbürger, der sowohl in seiner Branche als auch im politischen Leben eine führende Stellung einnahm. Als junger Kaufmann aus dem  Aargau nach Goldach zugezogen, machte er sich um die Entwicklung des ostschweizerischen Müllereiwesens verdient. Er gründete die Ostschweizzerische Mühlen AG, deren langjähriger Direktor er war. Auf seine Initiative geht die Modernisierung der Bruggmühle AG Goldach zurück, ein mustergültiger Müllereibetrieb, dem er ebenfalls als Direktor vorstand. Erstaunlich war, dass er neben seinem vollgerüttelten beruflichen Arbeitspensum auch noch die Zeit fand, seine Kräfte der Oeffentlichkeit zur Verfügung zu stellen als Behördenmitglied auf lokalem und kantonalem Boden, wie auch als Vorsitzender der konservativen Parteiorganisation in Goldach und im Bezirk Rorschach. Er wird allen, die ihm auf seinem Lebensweg begegneten, als Self-made-man eigener Prägung in Erinnerung bleiben.

 

 

 

Buchtitel: Rorschacher Monatschronik 1958, S.4
Copyright: 1958 by E. Löpfe-Benz, Rorschach

Zurück