Frau Manser-Ziegler, zweitälteste Bewohnerin Rorschachs

Frau Manser-Ziegler
Frau Manser-Ziegler

Frau Manser-Ziegler, die zweitälteste Bewohnerin von Rorschach, vollendet am 4. März ihr 90. Lebensjahr. Geboren anno 1844 in Bernhardzell, verlebte sie die Jugend als ältestes von 23 Geschwistern in Wiggen, Rorschacherberg, in welcher Gemeinde sie auch in den Ehestand trat und mit Moritz Manser sel. im Rosenegg ein Milchgeschäft betrieb.

11 Kindern schenkte sie das Leben und überwand in diesen Verhältnissen manche Not und Sturm. Nach der Auflösung des Haushaltes war Frau Manser während 8 Jahren Pflegerin in angesehenen Faniilien und übernahm dann später den Haushalt eines Sohnes mit 7 Kindern. Seit bald 25 Jahren ist sie nun, liebevoll gepflegt von Grosskindern, an der Buchstrasse 10a wohnhaft. Was ihr geblieben ist, sind Treue, Liebe und Glaube zu Gott, eine beneidenswerte körperliche Rüstigkeit und ein goldener, köstlicher Humor.

Drum Mütterchen, wir gratulieren
von Herzen zu den 90 Jahren -
Und alle Liebe, die Du hast gespendet
sei an diesem Tage Dir nun zugewendet.

 

Buchtitel: Rorschacher Monatschronik 1934, Nr.2, S.7
Copyright: 1934 by E. Löpfe-Benz, Rorschach

Zurück