Orte und Strassen > Brücken, Flüsse

Goldach-Viadukt SBB

Nur knapp einen Monat nach der Freigabe der ältesten, heute noch betriebenen SBB-Eisenbahnbrücke über die Reuss (Linie Zürich—Olten) bei Turgi im Kanton Aargau (September 1856 — Spannweite 73 m) fuhren die ersten Züge auch über den Goldach-Viadukt (25. Oktober 1856 — Spannweite 104 m).

Weiterlesen …

Autobahnviadukt über die Goldach

Als das Dorf im Verkehr zu ersticken drohte, wälzte sich wie eine doppelte Schlange die Autobahn von St. Gallen her kommend am Hang des Rossbüchels entlang nach Osten, erreichte im Buriet den Alten Rhein, um via Rheintal am San Bernardino das Tor nach Süden zu öffnen.

Weiterlesen …

Die Brücke bei der Bruggmühle

Die spärlichen Aufzeichnungen im Stiftsarchiv lassen die Schwierigkeiten erahnen, die Ulrich Rösch beim Bau der Goldachbrücke und bei der Strassenführung den Schlipf hinauf zu meistern hatte. Obwohl die Brücke über die Goldach und der neue Strassenzug den Goldachern den Weg in eine «goldene Zukunft» freimachte

Weiterlesen …

Der Martinsee und das Martinkraftwerk Goldach

Vor knapp einem Jahr bescherte Ingenieur Paul Doebeli die Ostschweiz mit einem Projekt, nach welchem zwischen Sankt Gallen und Rorschach — aller Skepsis zum Trotz — doch ein wirtschaftliches Akkumulierkraftwerk erstellt werden könnte. Der Initiant erläuterte nach seinen in St. Gallen, Goldach und Eggersriet gehaltenen Vorträgen

Weiterlesen …